Bautrocknung und Wasserschaden Equipment vom Profi.

Beratung – Vermietung – Verkauf

 

Wo ist Bautrocknung sinnvoll?

Bei kurzen Bauzeiten kann beispielsweise die Restbaufeuchte nicht rechtzeitig auf natürlichem Weg austrocknen. Aber auch eine Dämmung der Außenfassade mit Dämmsystemen kann eine Trocknung duch Dampfdiffusion behindern. In beiden Beispielen kommt die professionelle Bautrocknung durch Luftentfeuchter zum Einsatz.

Wie funktioniert die Bautrocknung?

Durch Luftentfeuchter, auch Bautrockner genannt, wird der Raumluft Feuchtigkeit entzogen. Mittels Ventilatoren wird die Luft angesaugt und anschließend abgekühlt. Dabei kondensiert die Feuchtigkeit im Gerät und wird aus dem Bautrockner abgepumpt. Die nun trockenere Luft wird aufgeheizt und wieder in den Raum geblasen.

Eine professionelle Bautrocknung empfehlen wir für Altbausanierungen, wie auch für Neubauten von Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern und Gewerbebauten.

3 Vorteile einer professionellen Bautrocknung:


1.
Die Bautrocknung bewirkt eine enorme Heizkosteneinsparung.

Der Einsatz von professionellen Bautrocknern kann, innerhalb von 5 Jahren nach Fertigstellung des Baus, bis zu 300 % Einsparung an Heizkosten bringen. Das rechnet sich!

2.
Der Einsatz einer professionellen Bautrocknung verkürzt die Bauzeit.

Indem mit den Folgearbeiten, wie etwa Malerarbeiten oder Bodenbelagsarbeiten, früher begonnen werden kann wird das Bauwerk schneller fertig.

3.
Bautrocknung beugt der Fäulnis- und Schimmelbildung vor.

In Mitteleuropa liegt die relative durchschnittliche Luftfeuchte bei durchschnittlich 83%. Um Schimmel generell zu vermeiden, wird eine relative Luftfeuchte von unter 70% erreicht.


 

Bautrockner Verleih

Unsere aktuelle Preisliste für Luftentfeuchter, Heizlüfter und Ventilatoren finden Sie hier:

 Bautrockner leihen

as-bautrockner-verleih.de

Alois Stoib
Falkensteinstr. 12
83083 Riedering
Tel.0177/1405106
Fax.08036/4619